SKIGEBIET SPIELJOCH

923

Schneesicherer Familienurlaub

Familien und Kinder zuerst

Wir befinden uns im Zillertal. Direkt von der Ortsmitte in Fügen geht es hinauf zum Spieljoch mit seinen acht Liften. Hier wartet ein kleines aber feines Skigebiet mit 21 Kilometern bestens präparierter Abfahrten für Anfänger, Skigenießer und Familien. Das Skigebiet muss auch gar nicht groß sein, denn Familien haben ganz andere Prioritäten. Die jungen Skifahrer finden ausreichend Pisten zum Üben und für die jüngsten Anfänger warten zwei Zauberteppiche und ein Übungslift zum Erproben der ersten Schwünge. Die ganz Kleinen sind im Gästekindergarten, dem „Zwergerlclub“, bei der Bergstation bestens aufgehoben. Kinderkino, viel Spielzeug, Schlafecke und professionelle Betreuung sorgen für kindergerechte Unterhaltung und sorgenfreie Eltern. Darüber hinaus ist das Skigebiet aufgrund seiner Größe recht übersichtlich. Ein echter Geheimtipp wenn es um Familien geht. Da kommt es nicht von ungefähr, dass man vom Online-Bewertungsportal „Skiresort.de“ 2013 mit dem „Geheimtipp-Award“ ausgezeichnet wurde.

Hilfe für Frau Holle

Viele leichte und einige mittelschwere Hänge stellen den Skigenuss in den Vordergrund. Damit dieser Genuss auch während der Saison gesichert ist, wurde in moderne Beschneiungsanlagen investiert. Ausnahmslos alle Abfahrten, inklusive des Übungshanges bei der Talstation, sind mit sogenannten Schnee-Erzeugern ausgestattet und abgesichert. Nur für den Fall, dass der Wettergott mit seinem Segen geizt. Technisch erzeugter Schnee wird in ganz Österreich übrigens nur aus Wasser und Luft hergestellt – jegliche Zusätze sind gesetzlich verboten! Damit steht dem winterlichen Sportvergnügen nichts mehr im Weg.

Abseits der Pisten

Bevor es auf die Piste geht, sollte die Ausrüstung man auf die passende Ski-Ausrüstung achten. Damit man sich nicht zuhause darum kümmern muss und das Material immer auf dem neusten Stand und bestens gewartet ist, bieten lokale Ski- und Snowboardverleihe bestes Material und kompetente Beratung. Geschliffene Kanten, gut gewachste Ski und der richtige Schuh sind Voraussetzung für einen gelungenen Skitag. Für die Skipause zwischendurch laden zahlreiche Hütten zum Einkehren ein. Und wer noch nie auf den Brettern gestanden ist, kann sich in einer der drei Skischulen anmelden.

Das Fazit: Hier finden Kinder und Eltern genau das, was einen gelungenen Skiurlaub ausmacht.

Kommentare

Kommentare


Article Tags: · · · · · · · ·

Comments are closed.