WANDERN IM ZILLERTAL

1156

Die Berge zu Fuß entdecken

1.000 Kilometer Wandern

Die Zillertaler Alpenwelt ist ein Wanderparadies mit 1.000 Kilometer Wanderwegen. Themenwanderungen, Naturlehrpfade, Almwanderungen, Gipfeltouren, Weitwandern, geführte Touren und Geocoaching stehen zur Auswahl. Zahlreiche urige Hütten machen die Pausen schöner und viele Lifte erleichtern den Weg nach oben. Anspruchsvolle Bergwanderer finden viele Möglichkeiten vor zum Austoben.

Wandertouren für Jedermann

Im Zillertal gibt es zahlreiche Almen und Gipfel, die einen Besuch wert sind. Man kann stundenweise, tageweise und sogar wochenweise Wandern. Almwanderungen von Hütte zu Hütte sind sehr beliebt. Bei 150 urigen Hütten mit vielen regionalen Schmankerln aber auch kein Wunder. Brettljause, Heumilchkäse oder ein Schnapserl gehören zu Einkehr dazu. Wer gern länger unterwegs ist, kann am Berliner Höhenweg hochalpines Territorium erkunden, auf der Peter Habeler Runde viele Höhenmeter machen, oder bei einer Alpenüberquerung auf sieben Etappen drei Länder durchqueren. Geführte Touren sind auf fast allen Wegen möglich.

Themenwanderungen und Naturlehrpfade

Bei dieser Art Wanderungen kann man viel Neues erfahren. Bewegung, Wissen und Spaß sind genau die richtige Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie. Der Naturerlebnisweg Hart lässt die Wanderer auf 15 Stationen Natur mit allen Sinnen erleben. Am Vogellehrpfad Hart erfährt man mehr über die heimische Vogelwelt. Am Barfußweg am Spieljoch kann der Berg mit den Füßen ertastet werden. Beim Naturlehrpfad Almluft Gatterberg lernt man die heimische Flora und Fauna kennen und kann Forellen füttern. 30 Erlebniswege warten darauf im Zillertal durchwandert zu werden.

Geocoaching

Beim Geocaoching versucht man mittels GPS in der Natur versteckte Schätze zu finden, oder Aufgaben zu lösen. Die moderne Schnitzeljagd gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Festen Schuhen und guten Augen sollte man dabei schon mitbringen. Geocoaching ist ein Spaß für die ganze Familie und das ganze Jahr hindurch möglich.

Kommentare

Kommentare


Article Tags: · · · · ·

Comments are closed.